Musikschule Spielstatt

Seit 2005 können Sie in der KLAVIERgalerie auch das Musizieren auf unterschiedlichen Instrumenten erlernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen. Besonders Kinder lernen in der Musikschule Spielstatt mit Begeisterung.

Freudvoll lernen mit Profis

Als im 7. Bezirk die Musikschule der Stadt Wien geschlossen wurde, war für uns sofort klar, dass wir etwas machen müssen. Selbst Musik zu machen und ein Instrument zu erlernen ist eine derartige Bereicherung. Deshalb gibt es in unserem Musikzentrum seit 2005 die Musikschule Spielstatt.

Die private Musikschule Spielstatt unter der Leitung von Elena Tolstykh versammelt ein internationales Team auf Profi-Niveau, das Unterricht für Kinder wie Erwachsene anbietet. Spiel, Begeisterung und das Erreichen der persönlichen Ziele stehen im Vordergrund, ganz besonders bei Kindern, denn „jedes Kind ist ein Schatz“, bringt es Elena Tolstykh auf den Punkt.

Hier können Sie und Ihre Kinder von Meistern ihres Fachs Klavier (Klassik und Jazz), Gitarre, Geige, Blockflöte, Querflöte, Cello, Saxophon und sogar Trommeln und Komposition lernen. Technisches Können und Theoriekenntnisse werden über Fantasie, Kreativität und musikalische Entwicklung lebendig gemacht. Die Methode ist spielerisch und wie eine große Entdeckungsreise angelegt.

Musikschule Spielstatt

Nach den Sternen greifen!

In der Spielstatt werden Kinder von Anfang an motiviert, ganz ohne Druck an Wettbewerben teilzunehmen und bei Konzerten vor Publikum aufzutreten. Wie sehr sich diese liebevolle Aufbauarbeit auszahlt, beweist die Fülle an Preisen und Auszeichnungen, die regelmäßig bei namhaften Wettbewerben in Wien, Österreich und international von unseren SchülerInnen errungen werden. Wenn Musik einfach Freude machen darf, kommt die Konsequenz fast von allein.

Mehr über unsere Musikschule Spielstatt erfahren Sie >> hier